Helfen Schüssler Salze bei Mouches Volantes?

Schüssler Salze erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sind bei vielen Beschwerden und Krankheiten die erste Wahl der Bevölkerung.

Doch was genau sind Schüssler Salze?

Im 19. Jahrhundert erforschte Dr. Schüssler die Ursachen für Krankheiten.

Es gab viele Untersuchungen zu einzelnen Körperzellen. Nach vielen unendlichen Untersuchungen war Dr. Schüssler der Meinung, dass Krankheiten nur entstehen können, wenn ein Ungleichgewicht des Mineralhaushaltes des Körpers vorhanden ist.

Man kann also sagen, sobald man krank wird, fehlen einzelnen Zellen verschiedene Mineralstoffe.

Dr. Schüssler entwickelte eine Potenzierung verschiedener Substanzen. Die Mineralien können so den Weg zu den einzelnen Zellen besser finden. Damit kann das Ungleichgewicht wieder reguliert werden.

Die Therapie mit Schüssler Salzen wird unterschiedlich betrachtet. Manche empfinden diese Möglickeit als Reiztherapie und andere nennen es eine Substitutionstherapie.

Was versteht man unter Reiztherapie?

Bei der Reiztherapie benötigt man nur geringe Schüssler Salze, da die Zellen ermuntert werden sollen, sich aus der Nahrung die notwendigen Mineralien zu nehmen, bis es keinen weiteren Bedarf mehr gibt.

Was ist eine Substitutionstherapie?

Bei dieser Therapieform werden so viele Mineralien zugefügt, bis der Bedarf vollständig gedeckt ist. Dadurch werden aber auch keine weiteren Mineralien aus der Nahrung geholt. Man kann dies mit einem Vitaminmangel vergleichen, der mit Hilfe von Vitamintabletten ausgeglichen werden soll.

Durch die hohe Potenzierung sind die Mineralien stark verdünnt, dass bedeutet, dass man bei dieser Therapieform viele Tabletten zu sich nehmen muss.

Schüssler Salze bei Mouches Volantes

Es gibt allein für das Auge eine sehr lange Auswahl an Schüssler Salzen. Je nachdem, welche Beschwerden auftreten, werden verschiedene Salze eine Anwendung finden. Die Namen der Schüssler Salze sind so komplex, dass immer nur mit Nummer gearbeitet wird.

Es ist also wichtig die kompletten Beschwerden der Augen zu nennen, um das passende Salz zu finden.

Wenn man nur über “fliegende Mücken” klagt, so findet das Schüssler Salz Nummer 9 und Nummer 11 Anwendung.

Schüssler Salz Nummer 9 – Natrium Phosphoricum20876022_s

Man bezeichnet dies auch als Natriumphosphat. Die wohl typische Potenz ist D6. In unserem Körper kommt dies im Gehirn, in den Nerven und Muskeln, sowie im Bindegewebe und in den roten Blutkörperchen vor.

Dieses Salz wird vor allem bei Stoffwechselstörungen verwendet und ist in der Lage überschüssige Säure aus dem Körper zu entfernen.

Harnsäure wird durch dieses Schüssler Salz in Harnstoff umgewandelt, was sich auch bei Nieren- und Blasensteinen sehr bewährt hat.

Schüssler Salz Nummer 11 – Silicea

Silicea wird auch Kieselerde genannt und gibt es überwiegend in der Potenz D12. Im Körper findet man es vor allem im Bindegewebe und wird auch für das Bindegewebe, Haut und Haare verwendet.

Silicea ist in der Lage das Bindegewebe zu stärken. Vor allem schwangere Frauen profitieren sehr von diesem Schüssler Salz.

Beie Schüssler Salze sollte man bei Mouches Volantes miteinander kombinieren. Je nach Ausprägung der “fliegenden Mücken” sollte eine Dosierung mit einem Arzt abgesprochen werden.